Medizinisch-technischer Assistent / MTA

(m/w/d)

Für unsere Geriatrische Fachklinik Georgenhaus, einem Krankenhaus der Grundversorgung mit 124 Planbetten und 19 Tagesklinikplätzen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen kompetenten und engagierten

Medizinisch-technischen Assistenten / MTA (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit. Das Dienstverhältnis ist unbefristet.

Ihre Aufgaben
  • eigenständige Befunderstellung nach standardisierten Verfahren der Funktionsdiagnostik (hier: EKG,LZ-EKG,LZ-RR, Orthostasetest, Assistenz Endoskopie und Sonographie) auf Anordnung des Arztes
  • Bereitstellung der erforderlichen Medizinprodukte/Medizintechnik und deren Aufbereitung, Patientendokumentation (Befunde, Orbis)
  • Sicherstellung der erforderlichen Qualität nach MP-VO (MedizinprodukteVertreiberordnung) oder RKI-Richtlinien (Robert-Koch-Institut, Hygienebestimmungen)
  • ordnungsgemäßer sorgsamer Umgang mit medizinischen Geräten
  • Termine Wartung/Validierung einhalten
  • Bestandskontrollen und Vorratshaltung an Inventar, Material, Sachbedarf
  • wirtschaftliche Verwendung der Gebrauchs-, Verbrauchsgüter gewährleisten
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
  • Desinfektions- und Reinigungsarbeiten in der Abteilung
Ihr Profil
  • eine abgeschlossene Ausbildung als MTA mit Endoskopieerfahrung
  • Fachkunde Sterilisationsassistent
  • Sachkunde Strahlenschutz in der Medizin
  • Fähigkeit und Bereitschaft für eigenständiges Arbeiten und für Arbeiten im Team
  • Bereitschaft zur persönliche Reflexion
  • Kreativität und Offenheit
  • gute Auffassungsgabe, Flexibilität, Konzentrationsvermögen und Belastbarkeit
  • fachliche Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein
  • sichere Anwenderkenntnisse im Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • Organisationsgeschick
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Ideen und Innovationen
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche und Bejahung des diakonischen Auftrages ist wünschenswert
Wir bieten
  • ein erfahrenes, aufgeschlossenes und engagiertes Mitarbeiterteam
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung (Teilnahme an externen Weiterbildungen, Aktualisierung Fach- und Sachkunde)
  • leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Diakonie Mitteldeutschland mit attraktiver Alterszusatzversorgung

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Dr. Meinhardt, Chefarzt, Telefon 03693/456-201
oder Frau Pfeffer, Personalleiterin, Telefon 03693/456-355, zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese mit aussagefähigen Unterlagen an:

Sozialwerk Meiningen gGmbH
Personalabteilung
Ernststraße 7
98617 Meiningen

oder per Mail an:
b.pfeffer@sozialwerk-meiningen.de