Die Sozialwerk Meiningen gGmbH

 

Das Sozialwerk als Arbeitgeber

Dienstgemeinschaft

Wir verstehen uns als Dienstgemeinschaft, in der gegenseitige Wertschätzung, Achtung und Augenhöhe großgeschrieben werden.
Gemeinsam stellen wir den hilfsbedürftigen Menschen in den Mittelpunkt unserer Arbeit, ohne Rücksicht auf unsere arbeitsrechtliche Stellung oder hierarchische Beziehungen. Es ist unsere gemeinsame Verantwortung, Menschen, die in Not geraten sind und Unterstützung benötigen, hochprofessionelle und diversifizierte Hilfe zukommen zu lassen.

Fördern und Fordern

An Stelle der ökonomischen Interessenmaximierung der Einzelnen tritt ein Leitbild des partnerschaftlichen Umgangs zwischen Dienstgeber und Dienstnehmer, bei dem von allen eine aktive Mitverantwortung eingefordert wird.

Dabei sichern wir durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen unsere Professionalität und fördern Eigeninitiative und fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter.

Modern

Mitarbeiter des Sozialwerkes finden hier professionelle Strukturen vor. Hohe technische Standards verbinden sich mit speziellen Behandlungsverfahren, modernen Methoden und betriebswirtschaftlicher Orientierung.

Wohlfahrtsorientierung und betriebswirtschaftliches Denken

Während in vielen großen Unternehmen wenig Platz für wohlfahrtsorientiertes Denken ist und viele gemeinnützige Einrichtungen womöglich betriebswirtschaftliche Grundsätze aus den Augen verlieren, stellt das Sozialwerk eine besondere Kombination aus beidem dar. Wir bieten professionelle Strukturen bei gleichzeitiger gemeinnütziger Orientierung.

Anders als bei Großkonzernen oder Aktiengesellschaften herrscht bei uns als gemeinnützigem Unternehmen keine Profitorientierung. Das heißt, dass erwirtschaftete Gewinne nicht an Aktionäre oder Gesellschafter ausgeschüttet werden, sondern im Unternehmen verbleiben, wo sie sinnstiftend wieder investiert werden können.

Sozialwerk Meiningen Foyer
Sozialwerk Meiningen Foyer
Sozialwerk Meiningen zum Unternehmen
Sozialwerk Meiningen zum Unternehmen
Sozialwerk Meiningen Gebäude bei Nacht
Sozialwerk Meiningen Gebäude bei Nacht

Offene Türen

Die Dienstgemeinschaft lebt von Rücksicht, Anerkennung und Vertrauen sowie von transparenten Entscheidungen. Aus diesen Gedanken resultiert eine Führungskultur, die Partizipation und Teilhabe aller Mitarbeitenden lebt und gestaltet. Unser Arbeitsalltag ist geprägt von gegenseitiger Unterstützung und einer Politik der offenen Türen. So bietet das Sozialwerk den Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten der Mitsprache und des Mitgestaltens.

Flache Hierarchien

Die Mitgestaltungs-Möglichkeiten der Mitarbeiter werden noch verstärkt durch die flachen Hierarchien im Sozialwerk. Dadurch haben unsere Mitarbeiter einen großen Handlungsspielraum und können mehr Eigeninitiative und Verantwortung übernehmen, da sie in viele Entscheidungsprozesse miteinbezogen werden und die Kommunikationswege sehr kurz sind.

Sicherheit

Unsere Mitarbeiter können beruhigt in die Zukunft schauen. Neben der attraktiven tariflichen Vergütung gibt es hier Modelle zur Altersvorsorge, außerdem sind die Arbeitsbedingungen hier sehr familienfreundlich.

Arbeitsfelder wie (Alters-)Medizin, Pflege und Soziale Arbeit wachsen momentan und werden auch zukünftig sehr gefragt sein.

Pflege Berufsfeld Koordination
Pflege Berufsfeld Koordination
Ärztlicher Dienst Koordination
Ärztlicher Dienst Koordination
Patientenverwaltung
Patientenverwaltung

Dienst am Menschen

Unsere Klienten sind geriatrische, in der Regel multimorbid erkrankte Patienten, psychisch Kranke und seelisch behinderte Menschen, suchtkranke Menschen, hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche mit ihren Familien sowie sterbende Menschen und deren Angehörige.

Diese Menschen unterstützen und begleiten wir in schweren Zeiten mit kompetenter und fürsorglicher Hilfe, eine nicht nur sinnstiftende, sondern auch gesellschaftlich höchst anerkannte Arbeit.

Events

Wir veranstalten jährlich eine Adventsfeier und einen Wandertag. Seit Jahren beteiligen wir uns aktiv am Firmenlauf in Oberhof. Unsere Mitarbeiter haben die Möglichkeit, an Gottesdiensten teilzunehmen und werden im Monat ihres Geburtstages zu einer Geburtstagsrunde eingeladen. Weiterhin gibt es verschiedene Veranstaltungen für unsere Klienten, bei denen unsere Mitarbeiter stets tatkräftig mithelfen.